FAQ

Was ist Knetbeton und woraus besteht er?

  • Knetbeton ist ein hochwertiges Produkt auf klassischer Betonbasis, geprüft & hergestellt in Deutschland. Es besteht hauptsächlich aus hochwertigem Zement und Fasern für die Armierung von Beton. Diese wurden in einem besonderen Herstellungsverfahren zusammengestellt, um das Material knetbar zu machen. Entwickelt von Miled Ben Dhiaf, dem Erfinder der Knetbeton Meistermischung.

 

Was ist so besonders an Knetbeton?

  • Herkömmlicher Beton wird hauptsächlich in der Industrie und in der Baubranche verwendet. Dort gibt es ihn mit verschiedenen Eigenschaften und Körnungen. Diese sind üblicherweise zum Gießen oder Verputzen und Spachteln geeignet. Knetbeton jedoch erfüllt alle Eigenschaften die zum Modellieren und Formen notwendig sind. Man kann ihn nach Belieben benutzen um seine kreativen Ideen umzusetzen und hat eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Was ist der Unterschied zwischen Beton und Zement?

  • Zement ist ein Baustoff auf Basis des gebrannten Kalks. Beton besteht zu einem hohen Anteil aus Zement neben Kies oder Sand, Wasser und eventuellen anderen Zusatzstoffen. Dabei kommt es immer auf den Einsatzzweck an. Zement ist dabei das Bindemittel (Kleber).

 

Sind bei dem Umgang mit Knetbeton Gefahrenhinweise vorhanden?

  • Ja. Bei Knetbeton handelt es sich um ein Betongemisch. Bei dem Umgang mit Beton sind gewisse Sicherheitsregeln einzuhalten. Siehe hierzu Warnhinweise

 

Muss man Handschuhe beim Basteln mit Knetbeton anziehen?

  • Ja. Bei Knetbeton handelt es sich um ein Betongemisch. Deine Haut und damit deine Hände sollten immer geschützt sein. Trage deshalb immer Handschuhe.

 

Was kann man alles mit Knetbeton machen?

Knetbeton kann man modellieren, kneten, formen, schneiden, stempeln und stanzen. Er kann mit Kratz-, Gravuren- und Spachteltechnik verziert werden. Er haftet auf Glas, Styropor, Metall uvm. Glatte Untergründe sollte man mit einem Schleifpapier anrauen.

 

Ist Knetbereich für den Außenbereich geeignet?

  • Ja. Knetbeton ist, wenn komplett ausgehärtet, wetterfest, belastbar, frostbeständig, extrem stabil und wasserdicht und kann das ganze Jahr draußen den Temperaturschwankungen standhalten.

 

Ist der Knetbeton gebrauchsfertig?

  • Fast, es handelt sich um ein Pulvergemisch. Nach einfachem anrühren mit Wasser ist die Masse knetfertig.

 

Wie wird Knetbeton vorbereitet?

  • Knetbeton mit Wasser anrühren (9 Teile Knetbeton : 1 Teil Wasser). Das Wasser langsam nach und nach unter ständigem Rühren beimischen bis die Knetmasse die gewünschte Konsistenz hat.
  • Extra-Tipp: Mischen Sie Ihren Knetbeton einfach in einem dicht verschließbaren Behälter. Hier auch das Wasser langsam unter ständigem Rühren zufügen, Behälter schließen und diesen gut schütteln. So staubt es nicht und die Teile vermischen sich optimal.
  • Krümelige Masse mit nassen Einweghandschuhen nachkneten (ggf. mehrmals nachfeuchten) bis die Masse formbar ist. Sollte man das Gefühl haben dass die Knetbetonmasse zu feucht ist, empfiehlt es sich diesen 10 bis 20 Minuten ruhen zu lassen (je nach Raumtemperatur).
  • Jetzt kann's losgehen - formen und modellieren nach Lust und Laune. Die Oberfläche lässt sich toll gestalten, mit Spatel, Modellierwerkzeug, Roller, Ausstechform, Stempel und und und – also ran an den Knetbeton.

 

Wie lang ist die empfohlene Verarbeitungszeit von angemischten Knetbeton?

  • Die empfohlene Verarbeitungszeit des angemischten Knetbetons beträgt ca. 1 Stunde und ist von der Raum-/Außentemperatur (Klimabedingungen) abhängig. Die niedrigste Verarbeitungstemperatur von Knetbeton beträgt +5°C.
  • Tipp: Wundert euch nicht, der angemischte Knetbeton wird nach einigen Minuten trockener, da er Wasser zieht. Das regelmäßige Nachfeuchten mit in Wasser getauchten Fingern (Handschuhe nicht vergessen!) und aufkneten, ist ein wiederkehrender normaler Prozess.

 

Haftet Knetbeton auf glatten Oberflächen wie bspw. Glas?

  • Ja. Aber am besten ist es wenn man glatte Oberflächen mit einem Schleifpapier anraut.

 

Wie lange benötigt der Knetbeton bis er trocken und hart ist?

  • Fertige Objekte gut aushärten lassen, bei größeren Objekten mehrere Tage bis eine Woche. Viele nennen den Prozess der Härtung Trocknen, jedoch handelt es sich dabei um das Abbinden von Betonobjekten. Die Hauptreaktion des Härteprozesses ist in den 21 Tagen am stärksten. Auch wenn es in den ersten Tagen so aussieht als sei das Objekt ausgehärtet, wird dieses noch stabiler und fester.
  • Expertentipp: Die maximale Härte erreicht jedes Objekt, wenn es in den ersten Tagen mit Folie abgedeckt in seinem eigenen Wassergehalt „schwitzt“ oder es regelmäßig mit einer Sprühflasche Wasser feucht gehalten wird. Bestenfalls kann man das Objekt am zweiten Tag in einem Behälter mit Wasser stellen. Dort lässt man es ein bis zwei Tage ruhen.

 

Kann man den Knetbeton zum Trocknen auf die Heizung stellen?

  • Nein, auf keinen Fall. Knetbeton muss an der Luft härten. Nach völligem Aushärten ist der Knetbeton wetterfest, frostbeständig & wasserdicht. Siehe für nähere Informationen Wie lange benötigt der Knetbeton bis er trocken und hart ist?

 

Kann man den Knetbeton zusätzlich veredeln z.B. mit Farben, Spiegelfolie, Mosaik usw.?

  • Ja. Mit wenig Aufwand sind keine Grenzen in der Ideenumsetzung gesetzt. Man kann ihn mit Farben, Spiegelfolie, Mosaik und vielem mehr veredeln.

 

Kann man Knetbeton auf Knetbeton nachträglich kleben?

  • Knetbeton hat den großen Vorteil gegenüber Ton, dass jeder Zeit nachträgliches Arbeiten und Nachtragen von weiteren Betonteilen möglich ist. Dabei spielt der Zeitraum von Tagen, Wochen, Monaten oder sogar Jahren keine Rolle. Einzig wichtig beim Nachtragen von frischem Knetbeton auf ausgehärteten Knetbeton ist die Verwendung einer Knetbetonschlämme. Dieses ist der Kleber. Einfach einen kleinen Teil des angemischten Knetbetons mit einem nassen Pinsel zu einer Schlämme anrühren und auf die gewünscht Stelle aufpinseln, direkt das neue Knetbetonteil dort anbringen. Feucht auf feucht verbindet es sich zu einer Einheit.

 

Welche Farben kann man verwenden?

  • Im Grunde genommen kann man jede Farbe, egal ob Lack, Acryl, oder Sprühfarbe verwenden. Das einzig wichtigste ist, dass für den Außenbereich die Farbe wetterfest sein muss. Im Indoor-Bereich sind keine Grenzen gesetzt

 

Kann man die angemischte Knetbetonmasse von vorneherein einfärben?

  • Ja. Am besten dafür sind Eisenoxidpigmente geeignet. Es ist nicht ratsam Acrylfarbe oder anders hinzuzufügen, da sie die Eigenschaften des Knetbeton negativ beeinflussen. Eisenoxidpigemente sind in Pulverform in unterschiedlichen Farben erhältlich. Sie werden der angemischten Knetbetonmasse hinzugefügt.

 

Kann man Lebensmittel bspw. in eine Knetbetonschale legen?

  • Wir raten davon ab, da Knetbeton für den Dekorationsbereich gedacht ist. Verpackte Lebensmittel sind natürlich kein Problem.

 

Ist Knetbeton feuerfest?

  • Nein. Knetbeton ist für Kerzen, Lampen und andere Leuchtmittel geeignet, jedoch sollte es nicht als Feuerschale benutzt werden.

 

Kann man Knetbeton in Aquarien und Terrarien verwenden?

  • Ja. Die ausgehärteten Werke sollten gründlich unter klarem Wasser abgespült werden und können ohne Bedenken in der Aquaristik und Terraristik verwendet werden, da es keine Giftstoffe abgibt.

 

Wie viele Schälchen kann man aus einem kg Knetbeton herstellen?

  • Aus einem kg Knetbeton kann man ca. 8 – 10 Schälchen auf kleinen Luftballons herstellen.

Alles Rund um Do It Yourself mit Beton und viele Tipps und Tricks

DEKO BAUM AUS KNETBETON DIY

SCHMETTERLING AUS KNETBETON DIY

LAMPENSCHIRME AUS KNETBETON DIY

Unser professionelles Wissen kompakt und Schritt für Schritt für dich erklärt. Hier erfährst du alles über Beton. Angefangen bei dem richtigen Umgang und deiner Sicherheit, aber natürlich viele Do-it-yourself Tipps für Knetbeton. Ob Figuren, Schälchen oder Dekoration, mit Knetbeton ist alles möglich. Dein idealer Begleiter im DIY Bereich, denn Knetbeton ist nicht nur für deine Wohnung geeignet, sondern auch für extreme Orte. Du suchst noch etwas Schönes für dein Aquarium, für deine Sauna oder deinen Garten? Deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap

Kontakt | Impressum | AGB | 2015 © KNETBETON Produkte der Firma Miled Ben Dhiaf LOGO-BETON. Der Gründer von Knetbeton - kunst@logo-beton.de